+ + + Auch in diesem Jahr warten wieder große, tolle Projekte auf uns, die wir voller Leidenschaft umsetzen wollen. Jedes Kind soll eine Chance auf eine faire Zukunft bekommen.+ + +

 25.03.2020

Liebe Freundinnen und Freunde von Hilfe für unsere Kinder!
Die Corona-Krise ist eine enorme Herausforderung für uns alle. In sehr kurzer Zeit hat sie unser aller Leben verändert.  Meine Gedanken sind bei den Schwächsten unserer Gesellschaft, für die diese Zeit besondere Härten mit sich bringt. Gerade jetzt müssen wir unseren Kindern und Jugendlichen, denen es auch vor der Corona-Krise schon nicht gut ging, helfen. Sie trifft die aktuelle Lage besonders hart.

Alle Schulen, Mittagstische, Tafeln und Einrichtungen, die bisher von unseren Kindern genutzt wurden, sind geschlossen und viele günstige Lebensmittel sind durch Hamsterkäufe in den Geschäften momentan nicht erhältlich. Doch der Einsatz von Hilfe für unsere Kinder hört gerade jetzt nicht auf - ganz im Gegenteil!

Deshalb danke ich zunächst allen Sozialarbeitern und Sozialarbeiterinnen sowie all unseren Ehrenamtlichen, die jetzt helfen, unsere Kinder zu versorgen. Der Aufwand ist enorm. Da unsere Kinder momentan nicht mehr in die sozialtherapeutischen Einrichtungen, in denen sie früher gemeinsam gekocht haben, kommen dürfen, mussten wir einen anderen Weg der Versorgung finden.

Wir fahren mit unserem Transporter fast jeden zweiten Tag zum Großmarkt und kaufen Grundnahrungsmittel. Diese werden gemeinsam mit Koch- und Backrezepten in Körbe gepackt und den betroffenen Kindern vor die Tür gestellt. Für die Kinder ist das gemeinsame Kochen mit ihren Familien eine sinnvolle Beschäftigung und hilft gegen Langeweile.

So groß die Herausforderungen und die Einschränkungen durch die Corona-Krise für unsere Arbeit auch sind: Wir werden sie gemeinsam und mit Ihrer Unterstützung bewältigen.
Ihre Unterstützung hilft uns, erforderliche Maßnahmen schnell und wirksam umzusetzen.

Bitte, spenden Sie für den Einkauf von Lebensmitteln! 

Herzlichen Dank!
Ihre

Kornelia Rust-Bulmahn

 

27.02.2020

Welch ein wunderbarer Tag! Am 27. Februar kochten drei Teams mit viel Spaß und Begeisterung bei den 3. "kocholympischen Spielen" von Hilfe für unsere Kinder um die Wette. Die Menüs hätten auch in jeder Sterneküche bestehen können und die Jury und die Kinderjury hatten die Qual der Wahl. Folgende Gerichte haben die Teams serviert:

 

 

Wir hatten das große Glück  eine hochkarätige Jury gewonnen zu haben. Wir danken Bobo Weinzierl (GOP), Kirsten Laging (Paritätisches Jugendwerk) und Kristina Bertel (Children for a better world) sehr für ihr Mitwirken. Kristina hat sogar extra den weiten Weg aus München auf sich genommen, um die Gerichte der Kinder probieren zu können. Johannes Hennigfeld (Courtyard by Marriott Hannover Maschsee) war krankheitsbedingt leider verhindert, hätte sich aber gerne von den Gerichten der Kinder inspirieren lassen. Ganz besonders dankbar war ich, dass Ulrike Strauch, meine Freundin und lange Weggefährtin, unsere Schirmherrin war!

 

 

Unsere "Olympiade" ist die Einzige, bei der es nur Gewinner gibt. Natürlich gab es zum Schluss für alle Teams Pokale, Preise, Urkunden und Medaillen. Wie schön wäre unsere Welt, wenn alle Wettkämpfe so friedlich und freundschaftlich ausgetragen werden würden. Die Veranstaltung wurde exclusiv von RTL Nord begleitet. Den Sendetermin geben wir in den nächsten Tagen bekannt.

 

 

 

 

 

 

17.02.2020

Zum Thema "Maßnahmen gegen Familien- und Kinderarmut in Hannover" wurde ich als Expertin in den Sozialausschuss des hannoverschen Rats geladen. Es hat sich wieder eindrücklich gezeigt, wie viel Armut es noch immer gibt. Die Anhörung hat aber auch Hoffnung gemacht, dass das Thema weiterhin öffentliches Gehör bekommt. Es hat mir auch wieder gezeigt, dass es Menschen gibt, die sich einsetzen um diesen Umstand zu ändern. Ich habe die Gunst der Stunde genutzt um auf die "Über-Bürokratie" hinzuweisen. Hier die Eindrücke der HAZ und NP zur gestrigen Anhörung:

 

HAZ

         

 

Neue Presse

 

 

 

22.01.2020

Gesunde Snacks war die erste Themenaktion in diesem Jahr im Courtyard by Marriott Hannover Maschsee. In der Hotelküche wurden Bananen-Milchshakes, Kohlrabi-Pommes und Bruschetta zubereitet. Jeder erhielt noch eine Rezeptesammlung für gesunde Snacks, damit die Schülerinnen und Schüler diese gesunden Köstlichkeiten auch zu Hause nachkochen können. Vielen Dank für diese schöne Auftakt-Aktion 2020!

 

 

 

09.01.2020

"Die Vergangenheit ist Geschichte, die Zukunft ist ein Geheimnis, aber jeder Augenblick ist ein Geschenk."

In diesem Sinne wünschen wir euch allen ein frohes Jahr, voller Augenblicke, die euer Leben bereichern. Auch in diesem Jahr warten wieder große, tolle Projekte auf uns, die wir voller Leidenschaft umsetzen wollen. So wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, dass jedes Kind die Chance auf eine faire Zukunft bekommt. Wir freuen uns auf 2020!